Lesesaal des Afro-Asiatischen Institutes

Kommentar von Lex Lewis:“Ich mag den Lesesaal des Afro-Asiatischen Instituts sehr und war früher öfters dort, weil es sehr lange Öffnungszeiten hat und vor allem auch Sonntags geöffnet hat. Er ist zwar ein wenig heruntergekommen (also nicht so nobel und modern wie die NatsBib zum Beispiel), aber am Abend ist es immer sehr gemütlich und ruhig, weil wenig Leute dort sind- zu den späteren Uhrzeiten geistern immer nur alte verwirrte Greise umher, fragt mich nicht, was die dort eigentlich lesen^^). In den Pausen bin ich immer hinunter zu dem richtig gemütliches Café gegangen, das direkt vom Institut geleitet wird, bei dem ich mir immer etwas zu Essen hole oder einfach einen Tee trinke, um das Gelernte setzen zu lassen :-). Im Sommer unter Tags sind immer die Fenster offen, heiss, überfüllt und etwas lauter- ich würde es daher nur zur späteren kälteren Zeiten empfehlen.

Positiv:

  • lange Öffnungszeiten;
  • auch Sonntags geöffnet;

Negativ:

  • klein;
  • stickig;
  • eher laute Hintergrundgeräusche (vom Stiegenhaus);
  • nur am Wochenende geöffnet

Zusatz-Informationen

Eintritt:  Freier Eintritt
Besonderheiten:  sehr lange Öffnungszeiten
W-LAN:  ja
Sonntag geöffnet:  ja
Klimaanlage:  nein, nicht klimatisiert
abweich. Ö-Zeiten:  http://www.aai-wien.at/

Contact

Opening hours

  • Monday:
    geschlossen
  • Tuesday:
    geschlossen
  • Wednesday:
    geschlossen
  • Thurstday:
    geschlossen
  • Friday:
    geschlossen
  • Saturday:
    09:00 - 22:00
  • Sunday:
    09:00 - 22:00

Comments

Comments are not allowed